20. März 2018

"Die Lehrerin und ihre Kollegen hätten die Behörden immer wieder vor dem Zweitklässler gewarnt".

>>> ZUM ARTIKEL

Was soll diese Panikmache? Kleines Messerstichlein hat bisher niemanden getötet, oder? gel!

Dieser kleine siebenjährige Fritz, Moritz, Fabian oder was weiß ich was, ist ein böser Zweitklässler und von seiner bösen Sorte gab es jedes Jahr wenigstens einen oder zwei in der Klasse. Daher bitte nicht überwerten, rät uns dazu unser (Landes) Vater im (Stuttgarter) Himmel.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok