19. Januar 2018

Wie lebensrettend Hass sein kann, wird sich in naher Zukunft zeigen.

>>> ZUM ARTIKEL

Das haben andere Leute und ich kommen sehen, aber man nannte uns Hetzer und man stigmatisierte und diffamierte uns mit allen Mitteln, die man zur Verfügung standen und man hat reichlich Mittel zur Verfügung.

Bis Mitte der Siebzigern patrouillierten schwedische Polizisten unbewaffnet in den Straßen Schwedens. Heute und gerade in von Nahöstlern stark bewohnten Städten wie Malmö herrschen bürgerkriegsähnlche Verhältnisse, über die wir immer berichteten. Keiner oder wenige hatten uns geglaubt. Sie glaubten ihren Nichtssagern, weil man das wollte.

Ich gebe zu, ich verachte diesen "man" sehr und kämpfe jeden Tag gegen meinen Hass diesem "man" gegenüber, denn Hass ist meistens kontraproduktiv aber in seltenen Fällen ist Hass lebensrettend. Wie lebensrettend Hass sein kann, wird sich in naher Zukunft zeigen. 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok