19. Januar 2018

Bilden Sie sich Ihre eigene Meinung!

>>> ZUM ARTIKEL

Wir arabisch sprechende EX-Muslime wissen ganz genau, dass der Koran ein riesiger Schwindel ist. Das können wir problemlos beweisen. Man erlaubt uns das überhaupt nicht oder nur sehr begrenzt zu tun. In der islamischen Welt bedeutet das für uns der Tod und in der westlichen Welt von heute eine Gerichtsklage wegen Verunglimpfung des Islams.

Der Koran hat über 157 Plagiat-Stellen, deren Ursprung in den Gedichten arabischer Dichter liegt, die 50, 70 und 100 Jahre vor Mohammad lebten. Mohammad klaute die Gedichte eins zu eins und machte sie zum direkten Wort Allahs. Außerdem ist der Koran ein miserables Werk voller Fehler.

Das größte Problem ist folgendes:
Bis Sie uns Ex-Muslime verstanden haben, könnte es sein, dass es Sie bis dahin nicht mehr gibt! Denn während Sie versuchen diesen Faschismus zu begreifen, werden sie zeitgleich ausgetauscht. 

Aber lesen sie bitte selber den Artikel und bilden Sie sich Ihre eigene Meinung! 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok