18. Dezember 2017

Dieses Land blutet und keiner will es sehen!

>>> ZUM ARTIKEL

Wir schreiben noch das Jahr 2017.
Wir haben offiziell nicht einmal 8% Muslime in Deutschland.

Eine Schülerin, deren Religion Andersgläubigen und Andersdenkenden nicht nur nicht erlauben würde, ihre Riten oder Veranstaltungen abzuhalten, sondern auch diese bekämpfen und unterdrücken muss, schafft es, dass eine Schule mitten in Deutschland auf die kulturellen Werte dieses Landes und seiner angestammten Bevölkerung verzichtet und alle schweigen, Politiker, Lehrer, Eltern und Schüler.........die Pyramide der Feigheit kennt kein Ende.

Damit wir verstehen, wie krank das ist, dürfen wir in den nächsten 10 Jahren nicht schlapp machen und sterben. Denn das ist noch die Vorschau, das Hauptprogramm kommt noch.

Wenn die Verfassungsväter wüssten, wie ihre Urenkel den Begriff "Religionsfreiheit" durch die Gegend schleudern, würden sie ihre Gräber verlassen und diese heutigen Idioten, namens "Kultursensibler" samt ihrer Schützlinge mit dem Schiff nach Somalia verfrachten, Einmalticket.

Dieses Land blutet und keiner will es sehen!

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok