24. Juli 2017

Clankriminalität, ...

>>> ZUM VIDEO

... Frauenvergewaltigung- und Begrabschung, Raubüberfälle, körperliche Angriffe, Gewaltsausbrüche gegen Bürger und Staatsbeamten werden diesen Staat zersetzen, seine Rechtsstaatlichkeit lähmen und viele seiner bisherigen friedlichen Bürger radikalisieren.

Diese bereits im Libanon kriminell aktiven Zuwanderer kamen als "Flüchtlinge" und sie waren genau so wenig Flüchtlinge, wie die abermillionen "Flüchtlinge", die seit September 2015 und davor, täglich illegal und ohne nachweisbare Identität zu uns ins Land strömen. 

Dennoch gab der deutsche Staat diesen aus dem türkischen Mardin stammenden Menschen alle Möglichkeiten, sich hier friedlich zu entfalten und zur aufnehmenden Gesellschaft beizutragen. 

MIT WELCHEM RESULTAT? 

Das bisherige Resultat kennen wir alle, das bisherige Resultat spüren wir alle und dennoch ahnen wir NOCH nicht, was die nahe Zukunft noch für grausamere Resultate mit sich bringen wird. Es werden sich in Kürze Strukturen von tschetschenischen und afghanischen Clanstrukturen bilden, gegen die diese Kurdenclans harmlos erscheinen werden.